Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Anreißmesser

Anreißmesser

Zum Anreißen können Sie sowohl eine Nadel als auch ein Messer nehmen. Anreißmesser sind dann von Vorteil, wenn Sie großen Wert darauf legen, daß beim Anreißen quer zur Faser diese nicht einfach zerrissen, sondern sauber zerschnitten wird. In Japan werden Anreißmesser bevorzugt. Die Anreißmesser von Ron Hock und von Chester Toolworks sind speerförming geschliffen. Das Messer von Ron Hock besticht durch ein eigenwilliges sachliches Design, die von Chester Toolworks durch ihre wunderschöne Verarbeitung.
Klicken Sie für Vergrößerungen auf die Bilder!

Anreißmesser von Ron Hock
Dieses speerförmig angeschliffene Anreißmesser ist für Linkshänder wie für Rechtshänder geschaffen. Die Fase ist nur einseitig angeschliffen für sauberes Arbeiten am Lineal.
Preis € 35,00

Japanisches Anreißmesser "Shirabiki"
hergestellt aus 2 Schichten Stahl. Der Anschliffwinkel ist ideal für alle Arbeiten am Lineal, da das Messer durch den stumpfen Schneidenwinkel besonders gut gegen Abrutschen und Verlaufen gesichert ist. Gehärtet auf ca. 62 - 63 HRC, Oberfläche handgehämmert.
Länge 170 mm
Breite 15 mm
Preis € 12,90
Japanisches Anreißmesser "Shirabiki", Speerform
hergestellt aus 2 Schichten Stahl. Gehärtet auf ca. 62 - 63 HRC, Oberfläche handgehämmert.
Länge 170 mm
Breite 15 mm
Preis € 13,90
Markiermesser von Veritas
Ähnlich wie bei Bleistiften hat man auch immer dann, wenn man ein Markiermesser benötigt gerade keines zur Hand. Deshalb bietet Veritas dieses hochwertige Markiermesser zu einem Preis an, der es Ihnen ermöglicht mehrere an verschiedenen Stellen in Ihrer Werkstatt aufzubewahren, so dass immer eines davon griffbereit ist.

Das Messer ist aus A2-Stahl gefertigt und hat eine Spitze mit einem Winkel von 55°. Die scharfen Schneiden mit einem Fasenwinkel von 25° zerteilen Holzfasern sauber. So entsteht ein feiner Einschnitt, der Ihnen dabei hilft die Säge oder das Stecheisen genau anzusetzen. Dadurch können Sie sehr exakt arbeiten.

Die Klinge ist knapp 0,8 mm (1/32 inch) stark, 8 mm (5/16 inch) breit und steht etwa 38 mm (1-1/2 inch) über den Griff hervor. Damit eignet sich das Messer speziell auch für die feinen und exakten Anrisse, die zur Herstellung von Schwalbenschwanzzinken nötig sind. Durch die beiden Fasen kann das Messer bequem von Rechts- und Linkshändern verwendet werden. Ebenfalls ist es dadurch möglich auf beiden Seiten einer Führung, etwa eines Winkels oder einer Schablone, zu arbeiten.

Der Griff ist aus mit Nylon verstärktem ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol, ein sehr stabiler Kunststoff). Er ist so geformt, dass er angenehm in der Hand liegt und sich das Messer gut führen lässt. Die Abflachungen an den Seiten erlauben es zu erfühlen wie die Klinge steht und wo genau die Finger hingehören. Außerdem verhindern sie, dass das Markiermesser vom Tisch rollt. Eine Kappe, die die Klinge vor Beschädigungen schützt, wird mit dem 168 mm (6-5/8 inch) langen in Kanada hergestellten Messer mitgeliefert.
Preis € 11,50
Anreißmesser von CHESTER TOOLWORKS
Die wohl schönsten Anreißmesser kommen von den Chester Toolworks in Chester NH in den USA. Die Verwendung sehr schönen Holzes ist aber nur ein Aspekt dieser perfekten Messer. Die Klingen sind klein genug, damit Sie auch noch an schwierigen Stellen markieren können. Vor allem sind sie aber auf eine Rockwellhärte von 62-63 gehärtet und bleiben damit sehr lange scharf. Die Klingen sind etwa 2,4 mm dick, 7,9 mm breit und 32 mm lang. Die Gesamtlänge ist ca. 190 mm.

Position auf Bild Holzart Bestell-Nr.Preis
1. von links Ebenholz Zur Zeit nicht lieferbar!
Preis € 49,00
2. von links Tulpenholz
Preis € 49,00
3. von links Indisches Rosenholz
Preis € 49,00
Neue Anreißmesser von CHESTER TOOLWORKS
Zwei neue Holzsorten sind dazugekommen. Die Klingen sind etwa 1,6 mm dick, 6,5 mm breit und 43 mm lang. Die Gesamtlänge ist ca. 190 mm.

Position auf Bild Holzart Bestell-Nr.Preis
links Tiger Maple
Preis € 49,00
rechts Cocobolo
Preis € 49,00
Sie sind hier:   Startseite   →   Messen und Anreißen   →   Anreißmesser