Dieter Schmid - Feine Werkzeuge

ARDVOS-Holzöl von Livos

ARDVOS-Holzöl

 

Anwendung:
  • Anwendungsbereich: Laub- Nadelhölzer, Kork, OSB innen. Für Möbel und Fußböden. Nicht geeignet für Schrankinnenteile, Sperrholz, Multiplex und Furniere.
  • Eigenschaften: Transparent, seidenglänzend, wasserabweisend, offenporig. Belebt die natürlicche Holzmaserung. Nach 2. bis 3. Auftrag entsteht ein leichter Oberflächenfilm. Speichel- und schweißecht nach DIN 53160.
  • Untergrundvorbereitung: Untergrund muß saugfähig, fest, sauber, trocken, staub- und harzfrei sein. Probeanstrich empfohlen!
  • Verarbeitung: Bei grobporigem Holz Porenrillen ausbürsten. Feinschliff 150 - 240er Körnung. Je nach Aufnahmefähigkeit und späterer Beanspruchung 1 - 3 satt Aufträge mit Pinsel oder Flächenstreicher, Ölüberstände nach 20 - 30 Minuten sorgfältig abnehmen.
  • Trockenzeit: Erstanstrich 12 - 24 Stunden, weitere Anstriche 16 - 24 Stunden.
  • Verbrauch laut Herstellerangaben: 0,75 l unverdünnt reichen für ca. 10 m2. Genaue Werte können nur durch Probe am Objekt ermittelt werden.
  • Zusammensetzung: Lackleinöl, Leinöl-Standöl-Naturharz-Ester, Leinöl-Holzöl-Standöl, Naturharzester, Orangenschalenöl, Isoaliphate, Mikrowachs, Kieselsäure, bleifreie Trockenstoffe.
  • Lagerung: kühl, trocken. Ungeöffnet mindestens zwei Jahre haltbar. Angebrochene Gebinde gut verschließen. Umfüllung in kleinere Gebinde empfehlenswert.
  • Entsorgung: gemäß den örtlichen behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können als ganz normaler Hausmüll entsorgt werden.
  • Zusätzliche Hinweise: Gut aufrühren und Probeanstrich durchführen. Holz mit ARDVOS sättigen, da sonst nur begrenzte Wasserfestigkeit. Schrankinnenteile können nach ARDVOS-Behandlung unangenehme riechen. Beachten Sie die Hinweise am Schluß dieser Seite. Nachfolgende Pflegebehandlungen mit BIVOS-Öl-Wachs vornehmen, jedoch nur im spritzwassergeschützten - also normalen Wohnbereich. Im Spritzwasserbereich ist es besser, die Behandlung mit ARDVOS bei Bedarf regelmäßig zu wiederholen.
  • Sicherheitshinweise: Mit ARDVOS-Holzöl getränkte Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Leinölgehalts. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich.
Sie sind hier:   Startseite   →   Oberflächenbehandlung   →   Öle zur Oberflächenbehandlung von Holz   →   ARDVOS-Holzöl