Dieter Schmid - Feine Werkzeuge

Streichmaß mit Messerrad, Feinjustierung und mm-Skala von Veritas

jetzt mit mm-Skala für noch bequemeres Arbeiten
mit Stahlrad zum Markieren
mit Feinjustierung zum genauesten Einstellen
5 mm Verstellweg der Feinjustierung
Aussparung am Anschlag, um Messerrad zu schützen
Arbeitsbereich bis 150 mm

Gebrauchsanleitung

Dieses Streichmaß mit Feinjustierung erlaubt genauestes Einstellen.

Auf dem Bild links sehen Sie drei Rändelschrauben. Die obere große Rändelschraube aus Messing löst oder fixiert die komplette Anschlageinheit auf der Rundstange aus Stahl. Nachdem das Streichmaß grob eingestellt ist, drehen Sie diese Schraube fest und halten gleichzeitig die schwarze mittlere Rändelschraube fest.

Jetzt halten Sie mit der linken Hand den Anschlag und drehen mit der rechten am Rundstab. Der Verfahrweg beträgt insgesamt 4,8 mm. Danach ziehen Sie mit der Anschlagbefestigungsschraube (unten auf dem Bild mit Aufschrift "Veritas") den Anschlag fest.

Achten Sie darauf, daß beim Drehen der großen Rändelschraube aus Messing die Anschlagbefestigungsschraube stets gelöst ist! Das Messerrad kann vollständig versenkt werden, so daß dieses Steichmaß senkrecht aufbewahrt werden kann.


Schärfen
So einfach läßt sich das Messerrad schärfen.

Detailansicht

Detailansicht
Sie sind hier:   Startseite   →   Messen und Anreißen   →   Streichmaße   →   Streichmaß von Veritas