Dieter Schmid - Feine Werkzeuge

Hobelbank von Johan S., Schweden

Hobelbank von Johan S.

Johan S. hat seine Hobelbank mit einigen Teilen gebaut, die er bei uns erworben hat:

  • zwei große Vorderzangen von York
  • Werkstück-Niederhalter von Gramercy Tools
  • Bankhaken von Sjöberg

Johan ist Linkshänder, deshalb hat er sich seine Hobelbank auch für Linkshänder gebaut. Die Hobelbank ist aus Buche und Jatoba mit einige kleinen Streifen aus Walnuss. Die Platte der Hobelbank ist 80 mm stark und hat eine umlaufende 120 mm starke Schürze. Sie ist 2.310 mm lang und 620 mm breit. Die beweglichen Backen beider Zangen und die Endstücke sind aus Jatoba. Unterhalb der Platte hat Johan einen Schrank mit vier Schubladen und zwei Türen eingebaut, in dem die Dinge lagern, die er beim Arbeiten an der Hobelbank oft benötigt. Der ganze Schrank ist aus Sperrholz und kann aus dem Untergestell der Hobelbank herausgehoben werden, wenn er einmal nicht mehr benötigt wird. Zwischen der Platte und der oberen Zarge des Gestells ist viel Platz, so dass man die Oberseite des Schrankes als Ablage für das gerade verwendete Werkzeug nutzen kann. (Jeder weiß ja wie schnell sonst die Hobelbank voller Werkzeug liegt.) Die Schubladen verfügen über Vollauszüge, so dass sie sich leicht bewegen lassen und man an alles gut herankommt.
Die Beine und Zargen des Gestells sind bündig mit der Platte ausgeführt um weitere Möglichkeiten zum Spannen von Werkstücken zu schaffen (dadurch kann bspw. problemlos eine Tür an der Hobelbank befestigt werden). Die Hobelbank verfügt über zahlreiche 19 mm-Bohrungen für Bankhaken. Sowohl die Vorderzangen als auch die Hinterzange lassen sich 250 mm weit öffnen und sind 620 mm breit. Johan sagt, dass er alles im allem wirklich zufrieden mit der Hobelbank und den Zubehörteilen die er für sie gekauft hat ist.

Hobelbank von Johan S.
Hobelbank von Johan S.
Hobelbank von Johan S.
Hobelbank von Johan S.
Hobelbank von Johan S.
Sie sind hier:   Startseite   →   Werkstatt   →   Hobelbank von Johan S., Schweden