Dieter Schmid - Feine Werkzeuge

Flachwinkel-Bankhobel (Low Angle Jack Plane) Eisenbreite 57 mm von Veritas

Low Angle Jack Plane
Der Veritas Low Angle Jack ist ein ungewöhnlich vielseitiger Hobel. Er behauptet sich besser als die meisten anderen beim Hirnholzhobeln, beim Arbeiten mit der Stoßlade und ist auch als großer Putzhobel zu gebrauchen. Optional ist ein Eisen mit steilem Winkel von 38° erhältlich, so daß er wie ein normaler Doppelhobel benutzt werden kann. Mit diesem Eisen ist er dann besonders für schwieriges Holz mit wechselnder Maserung geeignet.

Flachwinkel-Bankhobel - Low Angle Jack Plane

Von der Größe her ist er gebaut wie ein klassischer 62-1/2er Hobel: groß und breit, schön schwer, niedriger Schwerpunkt und weit nach hinten gezogenes Hobelmaul. Dieser Hobel ist 381 mm (15 in.) lang und wiegt ca. 2700 g (6 lb). Sie werden diesen Hobel mit seinem Vorderstück, das ein Drittel der gesamten Sohlenlänge ausmacht, schätzen lernen. Bevor die Schneide das Holz berührt, liegt die Sohle bereits sicher auf dem Werkstück. Sie merken den Unterschied am besten, wenn Sie wieder zurückgehen zu einem Hobel mit kurzem Vorderstück. Das Eisen ist 57 mm (2-1/4 in.) breit und 4.8 mm (3/16 in. = 0.187 in.) dick, das Hobelbett ist 12°. Das A2-Eisen ist gehärtet auf Rc60-62.

Der Hobelkörper ist aus einem spannungsarmen Spezialeisenguß und genau bearbeitet. Die großzügigen und genau rechtwinkligen Seitenwangen machen in zu einem idealen Hobel für die Stoßlade. Dieser Hobel bietet ungewöhnlichen Komfort und großartige Arbeitsergenisse.

Anleitung zum Gebrauch: genau wie Flachwinkel-Putzhobel.

Sie sind hier:   Startseite   →   Handhobel   →   Bankhobel aus Eisen   →   Flachwinkel-Bankhobel (Low Angle Jack Plane) Eisenbreite 57 mm von Veritas