Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Individuell konfigurierbare Hobel von Veritas (Custom Bench Planes)

Individuell konfigurierbare Hobel von Veritas (Custom Bench Planes)

Individuell konfigurierbare Hobel von Veritas

Mit dem völlig neuen Konzept der konfigurierbaren Hobel ermöglicht es Veritas Ihnen den Hobel so zu gestalten, dass er perfekt zu Ihren Arbeiten und der Art wie Sie diese erledigen passt. Sie können den Winkel des Froschs, das Material des Eisens und die Größe und Form des Griffes und des Knopfes individuell auswählen. Damit können Sie den Hobel in einer Art und Weise anpassen, die es bisher nur bei Einzelanfertigungen gab.

Jedes Teil des Hobels wird von Veritas mit höchster Präzision hergestellt. Dadurch ist garantiert, dass der Hobel als Ganzes funktioniert, egal welche Teile Sie miteinander kombinieren. Jeden Hobel bieten wir auch komplett vorkonfiguriert in einer Konfiguration an, die gut für die Arbeiten geeignet ist, die üblicher Weise mit dieser Art von Hobeln ausgeführt werden. So können Sie sofort mit dem Hobeln anfangen. Sie können die Hobel aber auch mit verschiedenen Teilen und weiterem Zubehör an Ihre individuellen Wünsche anpassen.

Für die Griffe und Knöpfe der Veritas konfigurierbaren Hobel wird Ahorn verwendet, welches im Trockenofen torrefiziert (umgangssprachlich: geröstet, gebacken, gedörrt) wird. Durch die hohe Hitze im Trockenofen verschwindet die Holzfeuchte fast vollständig und der im Ahorn enthaltene natürliche Zuckeranteil wird karamellisiert. Ein so behandeltes Holz ändert sein Volumen auch bei einer Veränderung der Luftfeuchtigkeit kaum noch, ist damit formstabil und bestens für Holzgriffe geeignet.

Schnelleinstieg (PDF, kurz)

Anleitung (PDF, lang)

Individuell konfigurierbarer Hobel No. 4 von Veritas - Vorstellung durch unseren Kollegen Anthony
(Text und Ton in englisch)

bewegliches Vorderstück
Mit Hilfe des beweglichen Vorderstücks können Sie das Maul einfach verstellen. Wenn Sie den Knopf (vorderer Griff) losdrehen können Sie das Maul zu einem engen Schlitz schließen. Das ist sinnvoll, wenn es darum geht feinste Späne mit so wenig Ausriss wie möglich abzunehmen. Für gröbere Arbeiten können Sie das Maul weiter stellen.
Klappe
Die Klappe rastet in einen flachen Eisenträger ein und wird an diesem befestigt. Dadurch können Sie die Klappe immer schnell und einfach wieder in derselben Position einbauen, bspw. nachdem Sie das Eisen zum Abziehen aus dem Hobel genommen haben.
Anschlagschraube
Eine Anschlagschraube im Maul sorgt dafür, dass Sie die Maulweite für feine Arbeiten immer schnell wieder einstellen können ohne dass die Gefahr besteht, dass dabei das Vorderstück das Eisen berührt und die Schneide beschädigt.
Einstellmechanismus in Norris-Bauweise
Die Hobel verfügen über einen Einstellmechanismus in Norris-Bauweise. Damit können Sie das Eisen sowohl zustellen als auch seitlich kippen. Zwei Anschlagschrauben führen das Eisen dabei seitlich im Maul.
Sie sind hier:   Startseite   →   Hobel   →   Individuell konfigurierbare Hobel von Veritas (Custom Bench Planes)