Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Veritas Schleifhilfe, Fritsche Schleifhilfe, Japanische Schleifhilfe Grintec

Veritas Schärfhilfe, Fritsche Schärfhilfe, Japanische Schärfhilfe Grintec

Führungen zum Schärfen von Hobeleisen und Stechbeiteln sind unverzichtbar, wenn eine saubere und gerade Fase erhalten bzw. wiederhergestellt werden soll. Dem Anfänger ermöglicht eine Schleifführung überhaupt erst die Durchführung einer solchen Arbeit. Der erfahrene Schärfer schätzt sie, weil die Arbeit dann schneller und leichter geht.

Nicht alle Schärfführungen sind gleichermaßen für alles geeignet. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Bauweise stellen japanische und europäische Eisen jeweils andere Anforderungen an die Schärfführung. Achten Sie stets darauf, das Eisen möglichst rechtwinklig einzuspannen. Dies ist besonders wichtig bei Hobeleisen für Hobel mit engem Maul und ohne seitliche Hobeleisenjustierung.

Der Schlüssel zum schnellen und gleichmäßigen Schleifen ist Wiederholgenauigkeit. – davon bieten die Schleifführungen von Veritas jede Menge. Egal ob Sie schon ein Leben lang Werkzeuge schleifen, oder gerade erst damit angefangen haben, die vielseitigen Schleifführungen von Veritas helfen Ihnen dabei sich auf das Schleifen zu konzentrieren ohne die ganze Zeit den Schleifwinkel überprüfen zu müssen. So schleifen Sie zuverlässig, gleichmäßig und exakt. Veritas bietet die Schleifführung in drei Versionen an, aus denen Sie die auswählen können die am besten zu Ihrer Arbeitsweise und zu Ihrem Werkzeug passt.

Veritas MK.II Schärfhilfe Standard (MK.II Honing Guide)

Die Standard-Ausführung der MK. II Schärfhilfe von Veritas besteht aus dem normalen Halter, der geraden Rolle und der Winkel-Einstelllehre. Sie ist die beste Wahl für das Schärfen von Hobeleisen und breiten Stemmeisen. Sie können sie für das Schärfen von Hobel- und Stemmeisen verwenden, die zwischen 13 mm und 73 mm breit und bis zu 11,9 mm dick sind. Das Schleifen von Eisen mit schräger Schneide ist ebenfalls möglich. Die erzielbaren Fasenwinkel liegen zwischen 15° und 54°. Ebenso können Sie rückseitige Fasen von 10° bis 20° herstellen. Der normale Halter verwendet einen Klemmbalken um das Eisen zu halten. Mit der geraden Rolle schleifen Sie gerade Schneiden.

Lieferung ohne Schleifstein! Dem Paket beiliegende Anleitung nur in Englisch!
Eine deutschsprachige Anleitung (PDF, 970 KB) können Sie hier ausdrucken.
Mehr ...
Mindestlänge von Eisen

Preis € 59,90
Veritas MK.II Schärfhilfe für schmale Eisen

Für alle die vorwiegend schmale Eisen schärfen gibt es von Veritas eine spezielle Schärfhilfe. Diese besteht aus dem Halter für schmale Eisen, der geraden Rolle und der Winkel-Einstelllehre. Sie klemmt Eisen mit Breiten von 3,2 mm bis 38 mm mit Hilfe paralleler Spannbacken. So ist sichergestellt, dass die Eisen im rechten Winkel zur Schärfhilfe eingespannt werden. Die Eisen werden durch die angeschrägten Backen zuverlässig gehalten und auf die Auflagefläche der Schärfhilfe gedrückt. Dabei ist es egal ob die Seiten der Eisen rechtwinklig zur Spiegelseite oder abgeschrägt sind.
Sie können die Schleifführung für Eisen mit rechtwinkligen Seiten mit einer Stärke von bis zu 8,7 mm und für Eisen mit abgeschrägten Seiten mit einer Stärke von bis zu 11,9 mm verwenden. Es können Fasenwinkel zwischen 15° und 40°, sowie rückseitige Fasen von 10° bis 20° geschliffen werden.
Der Halter für schmale Eisen klemmt das Eisen mit parallelen Backen von den Seiten, so dass das Eisen im rechten Winkel zur Schärfhilfe steht. Mit Hilfe der geraden Rolle schleifen Sie gerade Schneiden. Die Rolle ist 51 mm breit und bietet so ausreichend Führung auch für sehr schmale Eisen.

Preis € 85,90
Halter für schmale Eisen als Ergänzung für die Veritas Standardführung

Der Halter für schmale Eisen passt zur bewährten MK.II Schärfhilfe von Veritas. Damit Sie Ihre vorhandene Schärfhilfe nachrüsten können bieten wir diesen Halter auch einzeln an.

Preis € 49,90
Lochbeitel-Adapter für VERITAS MK.II Schärfhilfe

Dieser Adapter ermöglicht es die MK.II Schärfhilfe von Veritas auch zum präzisen Schärfen von Lochbeiteln zu verwenden. Er vergrößert den Abstand zwischen der Rolle und dem Eisenhalter soweit, dass auch dicke Lochbeitel mit einer Stärke von bis zu 17,5 mm (11/16 inch) Platz finden.

Der Adapter passt zum Halter für schmale Eisen und ist so konzipiert, dass Sie mit Hilfe der Winkel-Einstelllehre die für Lochbeitel typischen Fasenwinkel von 30° bis 35° einstellen können. Er ist aus einer Zink-Aluminium-Legierung gegossen.
Hergestellt in Kanada.

Gebrauchsanleitung (in englisch, PDF 100 KB)
Gebrauchsanleitung (in deutsch, PDF 100 KB)
Skizze (Bild)

Preis € 9,95
Schärfsystem Deluxe Mk.II Veritas

Dieses sehr vielseitige Schärfsystem von Veritas einhält sowohl den normalen Halter als auch den für schmale Eisen. Dazu noch eine gerade Rolle und eine für gerundete Eisen, sowie die Winkel-Einstelllehre. In Summe können Sie damit eine Vielzahl unterschiedlicher Eisen, die zwischen 3,2 mm und 73 mm breit sind jederzeit wiederholbar perfekt schleifen. Ein unentbehrliches Werkzeug für jeden, der Holz mit Handwerkzeugen bearbeitet.

Preis € 125,00
Ersatzrolle gerade für die Schärfhilfen von Veritas
Ersatzrolle gerade für die Schärfhilfen von Veritas
Preis € 9,95
Adapter zum Schleifen von schrägen Eisen für MK.II Schärfhilfe VERITAS
Adapter zum Schleifen von schrägen Eisen für MK.II Schärfhilfe VERITAS Mit dieser Einstelllehre kann der Schleifwinkel von schrägen Hobeleisen, Stemmeisen oder Schnitzeisen - egal ob rechtsschräg oder linksschräg - einfach und wiederholbar eingestellt werden.
Genauere Beschreibung und Hinweise auf Begrenzungen
Preis € 31,90
Schärfvorrichtung für gerundete Eisen für MK.II Schleifführung VERITAS

Mit dieser Vorrichtung können an Hobeleisen die Ecken der Schneide leicht gerundet werden - ein großer Vorteil bei Putzhobeln, um Riefen bei größeren Hobelflächen durch scharfe Schneidenkanten zu vermeiden. Nur in Verbindung mit der MKII Schärfvorrichtung zu verwenden.

Preis € 24,90
Veritas Schärfvorichtung für Maschinenhobelmesser

Für stark beschädigte Hobelmesser ist schon ein professioneller Schärfservice oder eine sehr gute Schärfmaschine erforderlich. Wenn die Hobelmesser aber nur durchschnittlich stumpf sind vom normalen Gebrauch, reicht eine solche Handvorrichtung völlig aus.

In dieser Schärfvorrichtung können Hobelmesser bis 203 mm Breite (Herstellerangabe) gespannt werden. Legen Sie wasserfeses Schleifpapier auf eine Glasplatte und justieren Sie die Höheneinstellschraube für den Schleifwinkel, bis die Fase flach aufliegt. Nach dem Schärfvorgang wechseln Sie auf feineres Scheifpapier, um eine Mikrofase anzubringen. Im Prinzip wird diese Schleifführung genauso benutzt wie jede andere Schleifführung auch. Zwischen den 3 Befestigungsschrauben befinden sich 2 Anschläge, die sicherstellen, daß mehrere zusammengehörige Messer aus einer Welle auch wirklich gleich geschliffen werden.

Hergestellt aus Aluminiumguß mit Messing- und Stahlbeschlägen. Dabei liegt ein halber Bogen (140 x 210 mm) Schleifpapier Korn 1000. Gebrauchsanleitung nur in Englisch!
Mehr wasserfestes Schleifpapier finden Sie hier

Preis € 63,50
Halter für kleine Eisen - von Veritas

Schabhobeleisen, Eisen für Minihobel oder Geigenbauereisen sind häufig für Schleifführungen zu klein und waren deshalb schwierig zu schärfen. Dieser Halter für kleine Eisen löst dieses Problem. Das Eisen wird von zwei starken Magneten an der Unterseite des Halters gehalten. Ein verstellbarer Anschlag sichert das Eisen gegen Verrutschen. Faktisch wird das kurze Eisen in etwas Längeres verwandelt (38 mm breit und 102 mm lang), das in jede Schleifführung, auch in die Veritas MK.II Schärfhilfe Standard - so wie ein langes Eisen - eingespannt werden kann. Natürlich kann man damit auch freihändig schärfen. Dies ist erheblich bequemer, als das kleine Eisen zum Schärfen in der Hand halten zu müssen.
Für Eisenlängen von 13 bis 50 mm
Dicke des Halters: 9,5 mm
Die mitgelieferte längere Schraube und die Unterlegscheibe sind für die Montage auf der alten Veritas-Schleifführung (nicht mehr lieferbar) vorgesehen.

Preis € 21,50
Schleifhilfe
Schleifhilfe
Die Ultimative Schleifhilfe - von Gerd Fritsche

Bei Schleifführungen ist oft ein Nachteil, daß durch die Rollen nicht die ganze Länge des Steins ausgenutzt werden kann und sich die Rollen selbst durch die abrasive Oberfläche des Steins relativ schnell abnutzen. Bei dieser Schleifführung wird die Rolle auf dem Tisch - vor dem Schleifstein - geführt und erlaubt damit ein Ausnutzen des Steins in seiner gesamten Länge. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion besteht darin, daß sich Schleifschlamm nicht in der Radmechanik festsetzen und auf den nächst feineren Stein verschleppen lassen kann.

Im Gegensatz zu anderen Schleif- oder Schärfhilfen wird bei dieser das Messer nicht von oben oder von der Seite, sondern von unten geklemmt. Damit ist der Fasenwinkel immer in Bezug zur Spiegelseite und nicht zur Oberseite (Fasenseite) des Eisens. Die Größe der Schleifführung und der lange Verfahrweg erlauben den Einsatz von beiden Händen mit großem Druck. Damit wird eine bislang nicht erreichte Geschwindigkeit beim Schleifen von Hand erreicht. Das einzelne Rad in der Mitte erlaubt außerdem, den Druck auf die Seite wechselseitig etwas zu verstärken, womit man ein leicht balliges Eisen erhält.

Die Schnittwinkeleinstellung geschieht ausschließlich über die Höhenverstellung des Rades. Es sind Einstellungen von ca. 20° bis 35° möglich, sofern der Stein nicht dicker als 20 mm ist. Z. B. ist der große, etwa 50 mm dicke SunTiger-Schruppstein zu dick für diese Schleifführung, es sei denn, man legt den Stein etwas tiefer.

Geeignet für Eisenbreiten bis 66 mm, Mindestlänge ca. 47 mm. Rad und Sterngriffe sind aus Kunststoff, das verschweißte Gestell aus rostfreiem Edelstahl. Geliefert mit Zusatzrad um auch ganz schmale Eisen schärfen zu können.
Gebrauchsanleitung - gleich hier ausdrucken!

Preis € 127,90
Spezialschleifhilfe Grintec K2 für japanische Hobeleisen

Die Schleifhilfe Grintec K2 ist in ihrer Konstruktion auf die Eigenheiten japanischer Hobeleisen ausgerichtet. Japanische Hobeleisen sind im Vergleich zu westlichen Hobeleisen viel kürzer und dicker. Die Dicke verjüngt sich vom hinteren Ende zur Fase hin. Auch sind die Seiten nicht immer parallel. Durch die seitliche Abschrägung an der Fase ist die Schneide schmaler als der Hobeleisenkörper. Diese Eigenschaften bedeuten eine besondere Herausforderung für die Konstruktion einer Schleiflehre. Bei dieser Schleifführung können Sie alle Voreinstellungen, insbesondere auch den Fasenwinkel, anhand einer mitgelieferten Schablone ganz einfach vor dem Einsetzen des Eisens vornehmen. Nach dem Einsetzen des Eisens kann noch feinjustiert werden, so daß Sie stets das Ergebnis bekommen, das Sie auch möchten.
3 größere Bilder
Gebrauchsanleitung - gleich hier ausdrucken!

Preis € 149,00

Ersatzrolle
Wie die Rollen aller anderen Schleifführungen, die auf dem Stein geführt werden, unterliegt auch diese mit der Zeit einer gewissen Abnutzung.

Preis € 15,90
Sie sind hier:   Startseite   →   Schärfwerkzeuge   →   Veritas Schärfhilfe, Fritsche Schärfhilfe, Japanische Schärfhilfe Grintec