Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
INCRA Hingecrafter

INCRA Hingecrafter - Scharniere aus Holz selbst herstellen

INCRA Hingecrafter - METRIC version
Hinges made with the hingecrafter
Box
Drilling holes

INCRA Hingecrafter (Scharniermacher) – metrische Version

Stellen Sie sich vor, dass Sie die ultimative Schmuckschatulle oder ein tolles Schränkchen hergestellt haben. Jetzt stehen Sie – mit einigen Befürchtungen – direkt vor dem letzten Schritt: Der Einbau der Scharniere.

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Scharniere aus Metall sind eine Qual. Dabei sind nicht so sehr die Scharniere selber das Problem, sondern viel mehr die verflixten Messingschrauben. Wenn man es endlich geschafft hat ein Loch zentrisch vorzubohren, kann man sich sicher sein, dass der Kopf der Schraube beim Eindrehen abreist. Man kann sich schon mit einiger Berechtigung fragen wie viele Köpfe von Messingschrauben abgeklebt statt festgeschraubt sind.

Wie kann man dieses Problem lösen? Kombinieren Sie einfache Ihren INCRA Anschlag (LS Positioner) mit der Hingecrafter (Scharniermacher) Bohrführung und Sie erhalten schöne Scharniere aus Holz, die Sie direkt in Ihr Projekt leimen können. Mit der metrischen Version des INCRA Hingecrafter (Scharniermacher) können Sie Scharniere mit einem Durchmesser von 9,52 mm, 12,70 mm, 15,88 mm und 19,05 mm herstellen. (Achtung: auch für die metrische Version benötigen Sie Fräser in Zoll-Größen)

Wie Sie links sehen können, können Sie den Hingecrafter (Scharniermacher) auch für extralange Scharniere verwenden. Durch die vier Durchmesser und mit Hilfe der durch längere Bohrer möglichen vielen Längen, haben Sie hunderte von Möglichkeiten für Ihre Projekte mit Scharnieren.

Selbst sehr lange Scharniere sind mit dem Hingecrafter (Scharniermacher) einfach herzustellen. Die Grenze ist hierbei die doppelte Länge des Bohrers. Mit dem enthaltenen Bohrer können Sie Scharniere herstellen die über 250 mm (10 inch) lang sind.

Länge des enthaltenen Bohrers: 157 mm
Durchmesser des Bohrers: 3,2 mm (1/8 inch)
Zur Montage der beiden Scharnierhälften wird ein Messingstab mit einem Durchmesser von 3,2 mm (1/8 inch) benötigt.

Handbuch - nur in englisch! (PDF 4 MB)
Video in englischer Sprache (1 MB)
Bitte lesen Sie die wichtigen Hinweise weiter unten bevor Sie den metrischen Hingecrafter (Scharniermacher) kaufen.
Noch ein Hinweis: Die Bohrhülsen haben ein leichtes Untermaß und müssen mit dem mitgelieferten Bohrer vor dem ersten Gebrauch im montierten Zustand aufgebohrt werden. Video dazu! (4 MB)

Preis € 95,00
8-tlg metrischer INCRA HingeCrafter Fräsersatz
8-tlg metrischer INCRA HingeCrafter Fräsersatz
Inhalt:
4 Nutfräser:
10 mm, 12 mm, 16 mm, 19 mm
4 Halbstabfräser:
3/8 inch = 9.52 mm Durchmesser (= 3/16" Radius)
1/2 inch = 12.7 mm Durchmesser (= 1/4" Radius)
5/8 inch = 15.88 mm Durchmesser (= 5/16" Radius)
3/4 inch = 19.05 mm Durchmesser (= 3/8" Radius)
Lieferung in Kunststoffbox!
Diese in den USA hergestellten Fräser von WHITESIDE sind speziell für den metrischen INCRA-Hingecrafter zusammengestellt. Alle Fräser dieses Sets sind hartmetallbestückt und haben 2 Schneiden. Der Schaft hat einen Durchmesser von 12,7 mm!

Wichtiger Hinweis: Der 1/2 inch (12,7 mm) Schaft paßt nicht in herkömmliche Fräsaufnahmen von 12 mm! Nur geeignet für Fräsaufnahmen von 12,7 mm!

Jedes Holzscharnier benötigt einen Halbstabfräser um die Scharnierlappen zu fräsen und einen dazu passenden Nutfräser für die Aussparung, die die passenden Gegenstücke aufnehmen soll. Dieses Set enthält alle Fräser die nötig sind, um Scharniere mit 9.52, 12.7, 15.9 und 19 mm Durchmesser mit dem metrischen Hingcrafter und dem metrischen Fräsanschlag herzustellen.
Wichtiger Hinweis: Dieses Set ist nicht kompatibel mit den Zoll-Fräsanschlägen (imperial ls positioners) und dem Standard Zoll-Hingecrafter! Die Halbstabfräser sind zwar die gleichen wie für das amerikanische Zollsystem, jedoch sind die Nutfräser metrisch, um mit den Abständen der metrischen Incra-Fräsanschläge zu harmonieren!
Preis € 299,00

Wichtige Hinweise zum Gebrauch des metrischen Hingecrafter (Scharniermacher)

Der metrische Hingecrafter ist NICHT kompatibel mit dem zölligen LS Positioner! Lesen Sie im folgenden diese wichtigen Hinweise, die von der Gebrauchsanleitung abweichen, da das Handbuch nur für die zöllige Version geschrieben ist.

Bedarf an Werkzeugen und Material (Handbuch Seite 2)
Für diese metrische Version werden zwar metrische Nutfräser verwendet, jedoch müssen Sie weiterhin die zölligen Halbstabfräser für die Rundungen nehmen. Welches Paar Fräser zu kombinieren ist, sehen Sie in der folgenden Liste.

3/8" = 9.52 mm Durchmesser (= 3/16" Radius) Halbstabfräser mit 10 mm Nutfräser
1/2" = 12.7 mm Durchmesser (= 1/4" Radius) Halbstabfräser mit 12 mm Nutfräser
5/8"= 15.88 mm Durchmesser (= 5/16" Radius) Halbstabfräser mit 16 mm Nutfräser
3/4" = 19.05 mm Durchmesser (= 3/8" Radius) Halbstabfräser mit 19 mm Nutfräser

Wir haben einige dieser zölligen Halbstabfräser mit 12 mm Schaft, also passend für jede größere Oberfräse! Und natürlich auch die Nutfräser!

Die erforderlichen Messingstangen mit einem Durchmesser von 1/8 inch können wir gegenwärtig noch nicht anbieten.

Vorbereiten des Holzes (Handbuch Seite 3)
Wenn Sie das Holz für die Scharniere dickengehobeln wie auf Seite 3 beschrieben, achten Sie darauf, daß die Dicke dem Durchmesser der Halbstabfräser entspricht.

Vergrößern der Scharnierlappen (Handbuch Seite 5)
Stellen Sie die Fräse ein wie beschrieben (Handbuch Abb. 9) und benutzen Sie den Nutfräser, der zu dem Halbstabfräser paßt, den Sie verwendet haben.
Stellen Sie die metrische Skala Ihres Anschlags auf einen Wert ein, der dem Durchmesser Ihres Falzfräsers entspricht (s. Abbildung 10 im Handbuch). Stellen Sie sicher, dass die Frästiefe so eingestellt ist, dass Sie die Hälfte des Materials entfernen (Frästiefe = ½ Materialstärke) bevor Sie mit dem Fräsen beginnen. Fräsen Sie überlappend, wobei Sie den Anschlag nach jedem Durchgang jeweils etwa 6 mm zurückstellen, bis Sie die 32 mm Markierung auf dem Anschlag erreicht haben (falls Sie Scharniere mit sehr langem Lappen benötigen vergrößern Sie sie weiter).

Freischneiden der Scharnierrollen (Handbuch Seite 5)
Stellen Sie alles so ein wie im Handbuch auf Seite 5 beschrieben, setzten Sie dann die INCRAment Schablone ein, die zum Durchmesser des verwendeten Fräsers passt. Die metrischen INCRAment Schablonen, die zum Freischneiden der Scharnierrollen benötigt werden sind im Lieferumfang des Hingecrafter (Scharniermacher) enthalten. Schablone #26 enthält Markierungen für 10 mm (blaue Linien) und für 12 mm Scharniere (rote Linien). Schablone #27 enthält Markierungen für 16 mm (blaue Linien) und für 19 mm (rote Linien) Scharniere. (Gemeint ist jeweils die Länge der Scharnierrollen)

Scharniere in acht Schritten mit dem Hingecrafter (Scharniermacher herstellen.

Stellen Sie passende Holzstücke her
1. Stellen Sie passende Holzstücke her.
Fräsen Sie die erste Hälfte der Rundung
2. Fräsen Sie die erste Hälfte der Rundung (Scharnierrollen) – beachten Sie dabei den Faserverlauf des Holzes (an der Hirnholzseite arbeiten).
Vervollständigen Sie die Rundung im zweiten Durchgang
3. Vervollständigen Sie die Rundung (Scharnierrollen) im zweiten Durchgang mit der Fräse.
Vergrößern Sie die Scharnierlappen
4. Vergrößern Sie die Scharnierlappen.
Schneiden Sie die Scharnierrollen frei
5. Schneiden Sie die Scharnierrollen frei.
Bohren Sie die Scharnierrollen
6. Bohren Sie die Scharnierrollen.
Trennen Sie die Scharniere ab
7. Trennen Sie die Scharniere ab.
Schneiden Sie die Scharniere auf die gewünschte Breite
8. Schneiden Sie die Scharniere auf die gewünschte Breite.
Sie sind hier:   Startseite   →   Maschinenzubehör   →   INCRA Hingecrafter