Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Japanische Bildhauereisen

Japanische Bildhauereisen

Für feine Detailarbeiten finden Sie auf dieser Seite die äußerst preisgünstigen "Power Grip"-Eisen, die mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis kommen. Der Stahl dieser Eisen ist laminiert, d. h. harter Stahl und weiches Eisen sind zusammengeschmiedet. Der günstige Preis resultiert aus der industriellen Vorfertigung des laminierten Stahls. Etwas größer mit einer immer noch handlichen Länge von 170 mm sind unsere kleinen Eisen von Kawasei aus laminiertem Stahl mit ergonomischem Buchenholzgriff.

Wenn Sie gewölbte Flächen oder kugelförmige Werkstücke bearbeiten möchten, oder Höhlungen komfortabel mit ziehendem Schnitt nacharbeiten wollen - dann sind Sie bei den Spezialeisen des Schmieds Kawasei richtig. Sowohl Scorp-Eisen als auch das verkehrt gebogenes Yarri Kanna haben Eisen aus laminiertem Kohlenstoffstahl.

Kleine japanische Schnitzeisen "Power Grip"
Kleine japanische Schnitzeisen

Wichtiger Hinweis: Wie bei allen japanischen Schnitzwerkzeugen ist der Schneidstahl sehr hart und kann daher leichter brechen als weicherer Stahl. Mit diesem Werkzeug darf weder gestoßen, gehebelt oder gar gebohrt werden. Schneide aus laminiertem Stahl. Diese Eisen sind dann für Anfänger geeignet, wenn sie in der Lage sind, diese Hinweise zu beachten.


"Power Grip"-Eisen mit gerundeter Schneide 3 mm Ca. Stich 9
Preis € 6,90
"Power Grip"-Eisen mit gerundeter Schneide 6 mm Ca. Stich 7
Preis € 6,90
"Power Grip"-Eisen flach mit gerundeter Schneide 7,5 mm
Preis € 6,90
Kleine japanische Schnitzeisen von "KAWASEI"

Diese Eisen aus der Schmiede KAWASEI sind etwas länger und der Stahl deutlich dicker und robuster. Die Schneide ist aus laminiertem Aogami-Stahl (Blue Steel), der eine hervorragende Standzeit hat. Der Griff ist aus Buchenholz und liegt sehr gut in der Hand.

Auch hier gilt: mit diesem Werkzeug darf weder gestoßen, gehebelt oder gar gebohrt werden. Diese Eisen sind auch für Anfänger geeignet, da die Eisen sehr kräftig sind. Einen Satz mit 5 Stück finden Sie hier!

Gesamtlänge 170 mm, Klingenlänge 40 mm

 
"Kawasei"-Eisen Schneide flach (wie Stemmeisen) 6 mm
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide flach (wie Stemmeisen) 9 mm
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide flach (wie Stemmeisen) 12 mm
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide gerundet 3 mm ca. Stich 7
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide gerundet 4,5 mm ca. Stich 7
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide gerundet 9 mm ca. Stich 7
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide gerundet 15 mm ca. Stich 7
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen "Asamaru" Schneide mit flacher Rundung 6 mm
ca. Stich 3
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen "Asamaru" Schneide mit flacher Rundung 9 mm
ca. Stich 3
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen "Marumagari" Schneide mit flacher Rundung 12 mm
leicht gekröpft, ca. Stich 5
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen Schneide schräg 9 mm
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Gaißfuß 6 mm
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen "Kiridashi" Schneide schräg breit 15 mm
Spitze abgeschliffen (siehe Bild)
Preis € 18,50
 
"Kawasei"-Eisen "Naginata" Schneide schräg und gerundet 12 mm
Preis € 18,50
Spezialeisen von Kawasei

Wichtiger Hinweis: Wie bei allen japanischen Schnitzeisen ist der Schneidstahl sehr hart und kann daher leichter brechen als weicherer Stahl. Dieses Werkzeug ist nur zur Abnahme feinster Späne von konvexen Flächen gedacht. Mit diesem Werkzeug darf weder gestoßen, gehebelt oder gar gebohrt werden. Ein solcher Mißbrauch führt zwangsläufig zu einer abgebrochene Spitze, wofür keine Gewährleistung übernommen werden kann. Für Anfänger nicht geeignet!
Verkehrt gebogenes Yarri Kanna

Dieses Eisen besitzt die dem japanischen Ur-Hobel entgegengesetzt gekrümmte Klinge. Werfen Sie einen Blick auf das ursprüngliche Yarri Kanna. Wenn Sie beide Werkzeuge verglichen haben, werden Sie sofort sehen, daß dieses verkehrt gekröpfte zum Bearbeiten von konvexen Flächen hervorragend geeignet ist.
Von Kawasei in Yoita, Provinz Niigata!
Wie schärfen?

Gesamtlänge 225 mm
Klingenlänge 60 mm
mit Roteichenheft

Preis € 99,00

Wichtiger Hinweis: Wie bei allen japanischen Schnitzeisen ist der Schneidstahl sehr hart und kann daher leichter brechen als weicherer Stahl. Dieses Werkzeug ist nur zur Abnahme feinster Späne gedacht. Nicht hebeln!
Scorp-Eisen

Ein sehr nützliches Werkzeug für Höhlungen z. B. von Schalen und für alle möglichen Vertiefungen. Durch den ziehenden Schnitt hat man als Anwender mehr Kontrolle als wenn ein Eisen geschoben, bzw. gestoßen wird. Daher auch gut für Anfänger geeignet!
Von Kawasei in Yoita, Provinz Niigata!
Wie schärfen?

Gesamtlänge 200 mm
Klingenlänge 18 mm
Klingenbreite 15 mm
Wölbung ca. Stich 5
mit Roteichenheft

Preis € 79,00
Sie sind hier:   Startseite   →   Bildhauereisen   →   Japanische Bildhauereisen