Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Die Sägen von Meister Daizo Mitsukawa

Die Sägen von Meister Daizo Mitsukawa

Daizo Mitsukawa

Daizo Mitsukawa wurde im Jahre 1961 geboren und lebt und arbeitet in Miki City, Prov. Hyogo. Er gehört zu den jüngeren Sägeschmieden Japans und setzt die Tradition seines Vaters Juntaro Mitsukawa fort.

Neben traditionellen Profisägen für den handwerklichen Alltag stellt Mitsukawa eine High End Reihe her, die fast ausschließlich von Hand gemacht wird. Diese Sägen werden in Japan bei der Restaurierung bedeutender Schreine und Tempel verwendet. Die Verwendung einer industriell hergestellten Säge verbietet sich aus Respekt vor dem historischen Gegenstand.

Mit seiner Tätigkeit leistet er einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des kulturellen Erbes Japans. Sämtliche Sägen von Mitsukawa sind für Anfänger nicht geeignet!


traditionelle kleine Sägen
Mitsukawas traditionelle kleine Sägen - Serie Craftsman

Diese traditionell hergestellte Reihe relativ kleiner Sägen ist vorwiegend für Kunsthandwerker gedacht. Die Sägeblätter sind durchgehärtet. Sie können damit eine Vielzahl verschiedener sehr sauberer Schnitte an kleineren Werkstücken durchführen. Um die verschiedenen Verzahnungen leichter unterscheiden zu können, weisen Symbole am Griff auf den Einsatzzweck hin. Diese Sägen sind federleicht und neben ihrem hohen Gebrauchswert sind sie auch ein Genuß für das Auge.

Craftsman Kataba Querschnitt Blattlänge: 170 mm
Blattdicke: 0,35 mm
Blattbreite vorne: 45 mm
Blattbreite nahe Griff: 36 mm
Schaftdicke: bis 0,75 mm
Schnittbreite: 0,45 mm
Zahnteilung: 0,9 mm
Preis € 49,90
Craftsman Kataba Längsschnitt Blattlänge: 170 mm
Blattdicke: 0,35 mm
Blattbreite vorne: 45 mm
Blattbreite nahe Griff: 36 mm
Schaftdicke: bis 0,75 mm
Schnittbreite: 0,45 mm
Zahnteilung: 2 mm
Preis € 49,90
Craftsman Kataba Diagonalschnitt Blattlänge: 170 mm
Blattdicke: 0,35 mm
Blattbreite vorne: 45 mm
Blattbreite nahe Griff: 36 mm
Schaftdicke: bis 0,75 mm
Schnittbreite: 0,5 mm
Zahnteilung: 1,2 mm
Preis € 49,90
Craftsman Kugihiki (Dübelsäge) Blattlänge: 162 mm
Zahnreihenlänge 135 mm
Blattdicke: 0,35 mm
Blattbreite vorne: 40 mm
Blattbreite nahe Griff: 36 mm
Schaftdicke: bis 0,75 mm
Zahnteilung: 0,8 mm
Preis € 47,50
Craftsman Mawashibiki (Stichsäge) Blattlänge: 130 mm
Zahnreihenlänge 75 mm
Blattdicke: 0,5 mm
Blattbreite max: 12 mm
Schaftdicke: bis 0,9 mm
Schnittbreite: 0,6 mm
Zahnteilung: 1,1 mm
Preis € 29,90
Craftsman Sägen-Set aus 5 Sägen bestehend aus:
Kataba quer Nr. 313531
Kataba längs Nr. 313532
Kataba diagonal Nr. 313533
Kugihiki Nr. 313534
Mawashibiki Nr. 313535
Canvas Sägentasche blau
Preis € 219,00

Mitsukawas handgemachte High-End Sägen


Sägeblätter werden einzeln gerichtet

Die Sägeblätter werden von Hand geschmiedet, das Ausgangsmaterial ist über 2 mm dick, was man bei der fertigen Säge noch am Schaft erkennen kann.

Nach Schmieden, Ölhärtung und Anlassen werden die Blätter mit einem Metallschaber (eine Art Ziehklinge für Metall) auf das genaue Maß gebracht. Bei der Ryoba wird in der Mitte des Blattes mehr Material abgetragen, bei der Dozuki am Rücken, so daß sich die Blattstärke von den Zähnen weg verjüngt. Damit wird ein leichterer Lauf im Sägeschnitt zu ermöglicht.

Die Zähne werden mit einer speziellen Schleifmaschine vorgeschliffen und von Hand auf ihr Endmaß und ihre Endform gefeilt. Jedes Blatt wird zum Schluß einzeln kontrolliert und nur nach Sicht mit dem Hammer auf dem Amboß gerichtet.


Handgemachte Dozuki Blattlänge: 240 mm
Blattdicke: am Rücken 0,25 mm, am Zahn 0,3 mm
Schaftdicke: bis 0,8 mm
Schnittbreite: 0,4 mm
Zahnteilung: 1 mm
Preis € 329,00
Sie sind hier:   Startseite   →   Japanische Sägen   →   Sägen von Mitsukawa