Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Musiksägen

Musiksägen

Sägen können Sie damit nicht, aber Musik machen!

Hinweise zum Aussehen und zur Oberflächenbehandlung:Beide Hersteller produzieren hauptsächlich Sägen für die Holzbearbeitung und nur nebenher Musiksägen. Während des Produktionsprozesses werden die Musiksägen im Prinzip wie Sägen für die Holzbearbeitung behandelt und weisen daher auch mal kleinere Kratzer auf dem Blatt oder eine grobe oder unvollkommene Oberflächenbehandlung des Griffes auf. Das sollte akzeptiert werden, wenn Sie eine solche Säge bestellen.

Bögen können wir dazu leider nicht liefern. Bitte wenden Sie sich dafür an den Musikalienhandel.

Musiksäge Stradivarius Bitte beachten Sie auch untenstehende Pflegehinweise!
Blattlänge 770 mm
Gesamtlänge 875 mm
Blattbreite 50 - 180 mm
Blattstärke 1,1 mm
Preis € 119,00
Singende Säge
Feldmann’s Singende Säge Auch damit können Sie nicht sägen, aber Musik machen. Mit längerem, dünnerem und damit elastischerem Blatt!
Hier ist die Anleitung des Herstellers.
Blattlänge 960 mm
Gesamtlänge 1040 mm
Blattbreite 40 - 180 mm
Blattstärke 0,8 mm
Preis € 199,00

Unser Kunde Nikos G., Athen, schrieb uns: I bought a Feldman and a Baccho (Stradivarius) saw last year (2009) from you. There are both excellent saws but Feldman is the best musical saw instrument i ever played!! I send you a video from youtube with me playing a difficult song with your Feldman so you can watch it.
Also my teacher, Elly Deliou, an old lady used to play feldman (1935's) here is a video with her.

Wichtiger Pflegehinweis für Musiksägen:

Der Stahl dieser Sägen ist nicht rostfrei. Ein rostfreier Stahl würde nicht klingen! Handschweiß ist Stahl gegenüber sehr aggressiv, er brennt sich geradezu als häßliche Flecken ein. Wischen Sie daher - wie bei vielen anderen Musikinstrumenten auch - nach jeder Benutzung das Sägeblatt sorgfältig mit einem trockenen Baumwolltuch ab. Vor längerem Nichtgebrauch geben Sie ein paar Tropfen Öl (z. b. Nähmaschinenöl) auf Ihr Baumwolltuch und reiben Sie die Säge damit ein. Vermeiden Sie Lagerung in feuchtem Klima - auch in unbeheizten Räumen! Sollten durch Nichtbeachtung dieser Hinweise doch einige Flecken auf das Sägeblatt gekommen sein: Leben Sie damit, durch regelmäßiges Einölen wird der Rost gebunden und die Sichtbarkeit der Flecken vermindert. Auf keinen Fall sollten Sie ein Scheuermittel oder ähnliches verwenden!

Sie sind hier:   Startseite   →   Westliche Sägen   →   Musiksägen