Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Sägen von Meister Yoshiwaka: Sägen mit Tiefeneinstellung und schwarze Dozuki

Sägen von Meister Yoshiwaka: Sägen mit Tiefeneinstellung und schwarze Dozuki

Nie mehr aus Versehen zu tief sägen! Mit der Tiefeneinstellung dieser Sägen können Sie die exakte Schnitttiefe festlegen und genaue Schnitte wiederholbar machen. Professionelle Ausführung mit sehr scharfen und sorgfältig geschliffenen Zähnen!


Dozuki mit Schnitttiefeneinstellung Blattlänge 225 mm
Blattstärke 0,3 mm
Schnittbreite 0,4 mm
Zahnteilung 1 mm
Schnitttiefe am Schaft 42 mm
Schnitttiefe vorne 50 mm

Der Schnitt ist breiter als das Blatt dick, da die Sägezähne geschränkt sind. Dies verhindert, daß das Sägeblatt im Holz klemmt. Die Skalierung ist gedruckt. Wenn die Schnitttiefe sehr genau eingestellt werden muß, sollten Sie einen Stahlmaßstab zu Hilfe nehmen. Hergestellt vom Sägenschmied Yoshiwaka in Miki, Prov. Hyogo.

Detaillierte Ansicht
Dozuki mit Schnitttiefeneinstellung
Preis € 48,50

Ersatzblatt
Preis € 25,50

Ryoba mit Schnitttiefeneinstellung Blattlänge 225 mm
Blattstärke 0,3 mm
Schnittbreite 0,4 mm
Zahnteilung Querschnittseite 1 mm
Zahnteilung Längsschnittseite 2 mm
Schnitttiefe am Schaft 43 mm
Schnitttiefe vorne 62 mm

Der Schnitt ist breiter als das Blatt dick, da die Sägezähne geschränkt sind. Dies verhindert, daß das Sägeblatt im Holz klemmt. Die Skalierung ist gedruckt. Wenn die Schnitttiefe sehr genau eingestellt werden muß, sollten Sie einen Stahlmaßstab zu Hilfe nehmen. Hergestellt vom Sägenschmied Yoshiwaka in Miki, Prov. Hyogo.

Dies ist damit eine Ryoba mit einem weitaus dünneren Blatt als sonst üblich. Ryobasägen dieser Größe haben normalerweise eine Blattdicke von 0,4 bis 0,5 mm, die eine Sägeschnittbreite von 0,6 bis 0,7 mm ergibt. Im Vergleich zu solchen Standard-Ryobasägen sind mit dieser Säge deutlich feinere Schnitte möglich. Allerdings ist die Schnitttiefe durch die Tiefenbegrenzung, die gleichzeitig als stabilisierender Rücken dient, begrenzt.

Detaillierte Ansicht
Ryoba mit Schnitttiefeneinstellung
Preis € 47,50

Ersatzblatt
Preis € 29,50

Schwarze Dozuki "Fukazawa Shuuhou" Blattlänge 240 mm
Blattstärke 0,3 mm
Schnittbreite 0,45 mm
Zahnteilung 1 mm
Max. Schnitttiefe ca. 50 mm

Diese durchgehärtete schwarze Dozuki mit Wechselblatt ist sowohl für Längsschnitt wie auch für Querschnitt geeignet und damit eine ideale Säge für Zinken. Hervorragende Schärfe, Standzeit sowie Feinheit des Schnitts! Hergestellt vom Sägenschmied Yoshiwaka in Miki, Prov. Hyogo.
Vergrößerung

Schwarze Dozuki "Fukazawa Shuuhou"
Preis € 49,50

Ersatzblatt
Preis € 29,50

Schwarze Super Deluxe Ryoba "Gokui" Blattlänge 240 mm
Blattstärke im Bereich der Zähne 0,5 mm
Blattstärke in der Mitte 0,35 mm
Schnittbreite Längsschnitt 0,7 mm
Schnittbreite Querschnitt 0,7 mm
Zahnteilung Längsschnitt 2,5 bis 5 mm
Zahnteilung Querschnitt 1,4 mm

Für die Herstellung dieser Säge haben sich die in Miki arbeitenden bekannten Sägenschmiede Yoshiwaka und Ikeda zusammengetan. Unter dem blumigen und selbstbewußten Markennamen "Gokui", was so viel bedeutet wie "Höchster Stand der Technik erreicht!" wurde eine Säge entwickelt, die auch auf der Längschnittseite Räumzähne hat. Längsschnittsägen sind im Prinzip eher grobe Sägen. Mit diesen Räumzähnen (Ikeda-Me), auf die Ikeda ein Patent hat, wird auch der Längsschnitt deutlich feiner. Mehr ...
Sägeblattwechsel

Schwarze Super Deluxe Ryoba "Gokui"
Preis € 72,00

Ersatzblatt
Preis € 59,00
Sie sind hier:   Startseite   →   Japanische Sägen   →   Sägen von Yoshiwaka