Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Werkstückniederhalter

System 19 mm: Werkstückniederhalter

Mal schnell auf Arbeitstisch oder Hobelbank ein Werkstück befestigen ohne großen Aufwand! Das schaffen Sie schnell und zuverlässig mit Werkstückniederhaltern, die einfach in ein rundes Bohrloch auf der Platte eingeführt und mittels Rändelschraube oder Hammer fixiert werden.

Diese Werkstückniederhalter kommen aus Kanada und den USA. Bedingt durch die Ausrichtung auf den amerikanischen Markt sind sie nicht mit mm sondern mit inch bemaßt. 1 inch ist 25,4 mm. Diese Werkstückhalter auf Bankhakenlöcher mit einem Durchmesser von 3/4 inch ausgerichtet. 3/4 inch sind 19,05 mm. Ob Sie zur Herstellung der Bankhakenlöcher einen 19 mm oder einen 3/4 inch Bohrer nehmen ist völlig egal, da 1/20 mm Unterschied im Durchmesser bei dieser Anwendung keine Bedeutung hat. Alle Werkstückniederhalter haben ein kleines Untermaß, damit sie in den Löchern nicht klemmen. 19 mm Bohrer und 3/4 inch Bohrer erhalten Sie auf unseren Bohrerseiten.

Wir werden oft gefragt, ob man diese Werkstückniederhalter (Holddowns, Holdfasts) auch für 20 mm Löcher verwenden kann. Hierzu ein klares nein! Es bringt nichts, da die Niederhalter zu viel Spiel haben und auch das Bankhakenloch wegen des einseitigen Drucks auf die Lochkanten ausleiert.

JUUMA Werkstück-Niederhalter für runde Bankhakenlöcher
Werkstück-Niederhalter Diese Werkstückniederhalter aus stabilem Eisenguß dürfen an keiner Werkbank oder Hobelbank fehlen. Ein großer ergonomischer Zweikomponenten-Kunststoffgriff erlaubt mit wenigen Drehungen auch größeren Druck ohne Mühe. Die große Druckplatte mit einer Gummiauflage hat einen Durchmesser von 44mm für werkstückschonendes Spannen. Der geriffelte Schaft hält sicher in jedem 19mm bzw. 3/4-Zoll Loch - mittlerweile wegen des großen Angebotes an Haltevorrichtungen ein gängiger Durchmesser. Er hat eine Länge von 155mm. Die Gußoberfläche ist verzinkt.
Die Ausladung beträgt 125mm, gemessen von Schaftkante bis Druckplattenmitte.
Wenn der Schaft 60mm in der Arbeitsplatte versenkt ist beträgt die maximale Arbeitshöhe 115mm. Tolles Preis-Qualitätsverhältnis!
Gewicht ca. 750 g.

Preis € 13,90
Werkstück-Niederhalter (Holdfast) von GRAMERCY TOOLS
Vor dem Aufkommen moderner Schraubstöcke waren diese geschmiedeten Werkstückniederhalter aus keiner Tischlerwerkstatt wegzudenken. Mit der Industrialisierung verschwanden sie nach und nach, obwohl man mit diesen Niederhaltern viel schneller als mit den neuen Schraubstöcken war.

Die Existenz dieser Werkstückniederhalter war uns bekannt, tauchten sie doch immer mal wieder in uns bekannten Werkstätten auf. Die Tischler teilten uns mit, daß sie diese Werkzeuge geerbt hatten oder daß sie vom Dorfschmied für sie hergestellt wurden. Mit der Wiedereinführung vor ein paar Jahren ging es uns dann wie unserem jetzigen Lieferanten Gramercy Tools: Auch wir hatten ein Angebot aus Fernost: obwohl wir wußten, daß sie aus Guß waren und nicht geschmiedet, dachten wir, vielleicht sind sie doch stabil genug für den Einsatzzweck. Der Wunsch war der Vater des Gedankens. Natürlich war es ein Reinfall, so daß wir diese gußeisenen Teile schnellstens wieder aus dem Programm nahmen. Nun freuen wir uns sehr die wirklich guten, geschmiedeten Niederhalter von Gramercy Tools anbieten zu können.

Neben der Stabilität ist das beste an ihnen, daß man Werkstücke unglaublich schnell fixieren und wieder lösen kann. Ein Schlag oben drauf: das Werkstück ist fixiert. Ein Schlag seitlich auf den Schaft: das Werkstück ist wieder gelöst! Bei vielen Werkstücken ist der Einsatz von 2 Niederhaltern empfehlenswert, weil damit vor allem längere Werkstücke optimal, d. h. auch mit Seitenhalt, fixiert werden.
Hinweis:
In seltenen Fällen rutschen diese Werkstückniederhalter beim Spannen. Dann den Schaft einfach mit grobem Schleifpapier anrauhen, Korn 40 oder 60.
Hergestellt für Löcher mit einem Durchmesser von 19 mm
Plattenstärke mindestens 45 mm
Ausladung 170 mm
Einspannhöhe max. 190 mm bei einer Plattenstärke von 50 mm
Video (in engl., 10 MB)
Patentiert, hergestellt in den USA:
Preis € 19,95
VERITAS Schnellspann-Werkstück-Niederhalter
(Fast Action Hold Down)

Dieser Niederhalter ist wirklich außerordentlich. Stecken Sie ihn einfach in ein Bankhakenloch Ihrer Werkbank mit 19mm (3/4 inch) Durchmesser, bis der Arm das Werkstück berührt und legen Sie den Spannhebel um. Durch das Umlegen des Spannhebels aus gehärtetem Stahl wird gleichzeitig das Werkstück gespannt und der Niederhalter selber im Loch festgekeilt. Die feinen, keilförmigen Rippen am Schaft verhindern dabei, dass der Niederhalter sich nach oben bewegt, und ermöglichen gleichzeitig ein leichtes Einführen in das Loch der Werkbank. Um den Niederhalter zu lösen müssen Sie einfach nur den Hebel wieder in die Ausgangsstellung bringen.

Der Spannarm aus geschmiedetem Stahl hat am Ende einen flachen Querschnitt. Dadurch können Sie das Werkstück aus allen Richtungen gut erreichen. Um den Halt weiter zu verbessern und die Oberfläche des Werkstücks zu schonen ist ein Stück Leder im Lieferumfang enthalten, das am Ende des Spannarms befestigt werden kann.

Der Niederhalter hat eine Ausladung von 125mm (5 inch) und einen 250mm (10 inch) langen Schaft. Damit können Sie Werkstücke spannen, die bis zu 200mm (8 inch) stark sind. Sie können ihn vertikal in der Arbeitsplatte Ihrer Hobelbank nutzen, oder horizontal in der Schürze (Bankhakenleiste). Beide sollten dazu aus massivem Holz und mindestens 25mm stark sein. Video
Preis € 79,00
Bench Holddown - Werkstück-Niederhalter
Von VERITAS kommt dieser Werkstückniederhalter, mit dem Sie die unterschiedlichsten Werkstücke einfach und schnell auf der Hobelbankplatte festzuspannen können. Besonders weite Ausladung!
Schaftlänge 235 mm
Spanntiefe/Ausladung 210 mm
Mehr...
Preis € 82,50
Kurzer Schaft 140 mm lang für Bench Holddown
Wenn Ihnen der mitgelieferte lange Schaft für diesen Werkstückniederhalter (A) für einige Anwendungen zu lang ist, ist dieser kurze Schaft (B) die ideale Ergänzung.
Paßt auch für 325020
Preis € 8,90
Veritas Surface Clamp
Diese einfach und vor allem schnell zu handhabende Klemme kann mit jedem 3/4 inch-Loch (19 mm) benutzt werden. Der Schaft ist mit einem Keilmechanismus ausgestattet, der die Klemme in jedem geeigneten Material - ob Multiplexplatte oder Massivholz - ab 16 mm Stärke sicher und schnell fixiert.

Durch Drehen der Rändelschraube am oberen Teil des Schafts wird der geteilte Schaftfuß auseinandergedrückt und verkeilt sich zuverlässig im Holz.

Die einfache und sichere Anwendung macht diese Klemme auch für allerlei Vorrichtungen interessant. Der Schaft ist aus Stahl, der Arm aus Aluminium, Gewindeschraube und Rändelschrauben sind aus Messing.
Spannweite 54 mm
Spannhöhe 76 mm

Vergrößerung
Gebrauchsanleitung
Preis € 69,90
Sie sind hier:   Startseite   →   Werkstatt   →   System 19 mm: Werkstückniederhalter